Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Qualität, Frische & Vielfalt


nach diesem Grundsatz produzieren wir seit 1992 in aufwendiger Handarbeit edle Pralinen, feine Schokoladen und einmalige Figuren.

Angefangen hat alles im elterlichen Zuhause, wo Firmengründer Uwe Dengel auf nur 9 m² die ersten Rezepte umsetzte. Durch die stetig wachsende Nachfrage an Spezialartikeln und der laufenden Erweiterung des Sortiments wuchs das Unternehmen auf etwas 120 Mitarbeiter und eine Fläche von etwa 3.200 m² für Verwaltung, Produktion, Verpackung, Versand und Lager.

Diese außergewöhnliche Entwicklung war nur möglich, weil die ganze Familie Uwe Dengel - seit Beginn tatkräftig unterstützt. Inzwischen umfasst das Sortiment über 200 verschiedene Pralinensorten und mehr als 3.000 unterschiedliche Schokoladenfiguren, dazu kommen noch unzählige inidviduelle Schokoladenkreationen. Es liegt uns besonders am Herzen, dass trotz maschineller Unterstützung immer noch 60-70 % in reiner Handarbeit gefertigt wird, was eine außergewöhliche Vielfalt und Qualität der Produkte ermöglicht.


 Kakao-Entstehung  Kakaobohnen-Anbau Kakao-Verarbeitung Schokoladenfiguren-Produktion
Das Bankerldorf ® schiebt bis Ostern nichts auf die lange Bank

In Aschau i.Chiemgau spielen die Bankerl in der vorösterlichen Zeit eine „tragende Rolle“. Das brachte das Team der Tourist Info Aschau i.Chiemgau mit ihrem Leiter Herbert Reiter auf die Idee eine Osteraktion zu starten.Die ortsansässinge Bäckerei und Konditorei Bachhuber steuerte ein großes, mit Pralinen gefülltes Schoko-Osterei bei. Da darf natürlich ein großer Schoko-Osterhase vom Café König nicht fehlen. Und weil es ja auch ums Bankerl geht, hat die Confiserie Dengel den Hasen auf ein Schoko-Bankerl gesetzt. Schon waren die Preise für das Ostergewinnspiel beisammen. Was würde sich zum Raten besser anbieten als eine Frage zu den Bankerln, die Aschau i.Chiemgau „in aller Munde“ gebracht haben. Die Frage lautet also: „Wie viele Bankerl stehen während der Sommermonate auf dem gesamten „Boarischen Entschleunigungsweg“? Damit es nicht allzu schwer ist, stehen folgende Vorschläge zur Auswahl: Sind es 17, 18, oder 200 Bankerl? Die Lösungsflyer zum Gewinnspiel liegen in den Tourist Infos Aschau i.Chiemgau und Sachrang auf, ebenso bei Bäckerei und Konditorei Bachhuber, im Café König und in der Confiserie Dengel. In den beteiligten Geschäften ist auch jeweils der süße Preis zu bewundern. Man sollte also nichts „auf die lange Bank schieben“, denn bis zum Dienstag, 31. März müssen die Antworten zum Oster-Gewinnspiel 2015 abgegeben sein, entweder in einem der drei Geschäfte oder bei den Tourist Infos Aschau i.Chiemgau und Sachrang. Ebenso kann die Lösung auch formlos per Post an die Tourist Info Aschau i.Chiemgau, Kampenwandstraße 38, 83229 Aschau i.Chiemgau oder als Email an info@aschau.de eingereicht werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gutscheine für Ihre Liebsten!

Sie möchten einen lieben Bekannten oder Verwandten überraschen und wissen nicht was das Richtige ist?

Kein Problem! Mit einem Confiserie Dengel Gutschein kann der Beschenkte aus hunderten Schokoladentafeln, Pralinés, Spezialitäten und Schokoladenfiguren auswählen. Oder er kann auf Entdeckungsreise im Besucherpark, Schokoladenland und Genießerläden gehen. Auch ein Pralinenfachkurs und Betriebsbesichtigungen sind möglich.

Attraktion auf der Grünen Woche in Berlin.

Auch in diesem Jahr waren wir vom 16.01. – 25.01.2015 wieder in der Bayernhalle am Landkreisstand in Berlin präsent. Viele Besucher erfreuten sich an unserem Ausstellungsstück, einem großen Schokoladenherz. Die Messebesucher wurden vielfältige Schokoladenspezialitäten zur Verkostung und zum Kauf angeboten. Die Gäste konnten sich vor Ort von unserer Confiseurin sowohl ihre persönliche Schokoladentafel als auch ein Schokoladenherz individuell beschriften lassen.

Nutzen Sie die Vorteile unseres Pralinensammelheftes.

Sie erhalten pro 15,- € Einkaufswert einen Pralinenstempel. Nach 12 gestempelten Pralinen erhalten Sie 300g Pralinen Ihrer Wahl.

Genießen Sie eine unvergessliche Betriebsbesichtigung in der Confiserie Dengel
mit Verkostungen von feinsten Pralinen!
Vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich.

Veranstaltungsort:
Confiserie Dengel
Am Eckfeld 18
83543 Rott am Inn
Tel. 08039 - 9015060
info@confiserie-Dengel.de

Betriebsbesichtigung in Rott am Inn.