Pralinen Fachkurse

PralinenfachkurseWir bieten Halbtages-, Tages- und 2 Tagespralinenfachkurse an. Nachstehend z.B. unser Halbtagespralinenfachkurs

 

Leistungsumfang

  • Begrüßungsgetränk
  • kurze Einführung in die Schokoladenkunde
  • alle Zutaten
  • Fertigung von 3 – 5 verschiedenen Pralinensorten unter fachkundiger Anleitung
  • kleiner Snack u. alkoholfreie Getränke zwischendurch
  • Arbeitskleidung (außer Schuhe) – wird zur Verfügung gestellt
  • selbst hergestellte Pralinen (ca. 1 kg) zum Mitnehmen, formschön verpackt
  • Teilnehmerurkunde

 

Kursbeschreibung

Zu Beginn des Pralinenkurses erhalten Sie ein Begrüßungsgetränk und eine kurze Einführung in die Schokoladenkunde, sowie in unsere Unternehmensstruktur.

Sie erhalten Einblicke in die verschiedenen Techniken der Pralinen- und Schokoladenverarbeitung und stellen unter fachkundiger Anleitung 3 – 5 verschiedene Pralinensorten selbst her. Zwischendurch erhalten Sie einen kleinen Snack und alkoholfreie Getränke. Die von Ihnen hergestellten Pralinen werden mit Ihnen zusammen fachmännisch verpackt und dürfen von Ihnen Zuhause genossen werden. Am Schluss erhalten Sie Ihre persönliche Teilnehmerurkunde überreicht.

 

Bedingungen

Dauer:   4 – 5 Stunden wahlweise von 9.00 bis 13.00/14.00 Uhr oder 13.00 – 18.00 Uhr oder  17.00 – 21.00 / 22.00 Uhr (after work)
Teilnehmer:  2 – 8 Personen
Preis pro Person:     99,00 €
Zahlungsbedingungen:  per Überweisung im Voraus

Wir wünschen allen ein unvergessliches Erlebnis und viel Spaß!

Allgemeine Informationen

Schokolade und Pralinen liegen voll im Trend. Jeder Deutsche verzehrt jährlich ca. 10 kg Schokolade auf verschiedenste Art und Weise. Der Ursprung des Kakaobaums liegt in den Regenwäldern des südamerikanischen Amazonasgebietes. Bereits 1000 v. Christus wurde Kakao als Wildpflanze genutzt. Dem Volk der Maya ist es zu verdanken, dass Kakao kultiviert und auf aztekischen Märkten gehandelt wurden.
Bereits im 18. Jahrhundert galt Kakao als Statussymbol der Aristokraten und wurde in Form von Heißgetränken konsumiert. Kakao wurde bis Anfang des 19. Jahrhunderts als Stärkemittel verwandt und hauptsächlich in Apotheken verkauft. Heutzutage bestätigen zahlreiche Studien, dass Schokolade sehr gesund ist. Sie beugt Herzinfarkte vor, wirkt als Radikalfänger und lindert Husten.
Durch den heutigen Wandel der Schokolade vom Konsumgut zum qualitativ hochwertigen Luxusgut, ist Schokolade zum Kult geworden. Pralinen gelten dabei als Krönung der Chocolatierskunst. Phantasievolle Kreationen wie Champagnertrüffel lassen das Herz des Schokoladenliebhabers höher schlagen.