Projekt Asopa – Putumayo

  • Projekt: Errichtung einer Anlage zur Nachbereitung der Kakaoernte. Das Ziel einer eigenen Nachbereitungsanlage ist, den Fermentierungs- und Trocknungsprozeß zu standardisieren, was der Vereinigung hilft, Kakaobohnen von gleichbleibend hohem Standard und Qualität anbieten zu können.
  • Kapazität = 50 Tonnen
  • Die Unterzeichnung des Projektvertrages zwischen Asopa and CasaLuker/Dengel erfolgte am 10. Dezember 2015.
  • Der Vertrag zwischen Asopa und dem beauftragten Bauunternehmen wurde ebenfalls im Dezember 2015 geschlossen.
  • Die Bauarbeiten begannen am 7. Januar und sollten bis Ende Februar abgeschlossen sein.