Die original Münchner Häuberl


Herzlich Willkommen
und vielen Dank für Ihr Interesse an den “Münchner Häuberln”, unseren feinen, handgefertigten Confiserie-Pralinen in Form der Münchner Domhauben, nach einer Idee von Adi und Evi Prüller.

Die “Münchner Häuberl”, quasi das süße Wahrzeichen, sind ein gerne überreichtes Geschenk und ein beliebtes Mitbringsel für Besuche im In- und Ausland, ein gefragtes “Give-Away” bei Großveranstaltungen (Firmenfeiern, Events etc.), ein ansprechendes “Betthupferl” im Hotel- und Privatbereich und einfach etwas ganz Besonderes zu fast jeder Gelegenheit, auch zum Selbernaschen!

Bei größeren Mengen, dringlich erforderlichen Lieferterminen, Sonderwünschen u.ä. oder weil Sie gerne noch etwas mehr über uns und unsere Häuberl erfahren möchten, rufen Sie uns doch einfach unter der Rufnummer 08039/9015060 an. Wir freuen uns über Ihre Anfrage und versuchen natürlich immer eine optimale Lösung für Ihren Bestellwunsch zu finden.

Die”Münchner Häuberl”können Sie jetzt auf unserem Online-Shop unter der Rubrik Münchner Häuberl bestellen, viel Spaß dabei!

Zum Online Shop

History

München gilt als eine der liebens- und lebenswertesten Städte der Welt – und wer hier wohnt oder die bayerische Metropole kennt wird es gerne bestätigen. Jedes Jahr locken eine Vielzahl von Veranstaltungen, wie Messen, Kongresse, Popkonzerte, Sportveranstaltungen u.v.m. Millionen von Gästen und Besuchern in die bayerische Landeshauptstadt. Mit München verbindet man im Ausland und in außerbayerischen Regionen Begriffe wie das Hofbräuhaus, das Oktoberfest und das weltbekannte Bier, das Olympiagelände, den Marienplatz mit dem Rathaus und dem Glockenspiel, aber natürlich auch BMW, den FC Bayern und noch eine ganze Menge mehr. Darüber hinaus schätzt man das besondere Flair der „nördlichsten Stadt Italiens“, das sich in vielen Bereichen widerspiegelt, wie z.B. den vielen gemütlichen Biergärten, den umliegenden Seen und den vor der Haustür auslaufenden Bergen der bayerischen Alpen. Von den Münchnern und ihrer positiven Lebensart ganz zu schweigen.

Das weltweit bekannteste Wahrzeichen Münchens dürfte aber der Liebfrauendom sein. Mit seinen beiden, fast 100 m hohen Türmen und deren „Welschen Hauben“ ist er strahlender Mittelpunkt einer ohnehin wunderschönen Stadt-Silhouette. Seine Faszination liegt zum einen in dieser enormen Dominanz, zum anderen aber ganz besonders in seinen beiden patinagrün-schimmernden, teils silbrig glänzenden Hauben und den daraufsitzenden Goldkugeln. Von welcher Perspektive und zu welcher Jahres- oder Tageszeit man sie auch betrachtet – sie wirken immer etwas anders und mit ein bisschen Phantasie sehen sie zum Anbeissen aus – wie Pralinen!

Und daraus ist auch die Idee für das „Münchner Häuberl“ entstanden, zugleich eine Liebeserklärung an unsere Geburtsstadt München und deren markantestes Wahrzeichen. Was liegt näher, als diese Liebe mit goldenen Liebesperlen zum Ausdruck zu bringen. Sie sind deutlich und unverkennbar das Symbol für die ebenfalls goldenen Kugeln der Domhauben, und bilden den fast krönenden Abschluss einer feinen Praline-Spezialität, die in ihrer achteckigen Form (Oktogon) und optischen Gestaltung unverkennbar die Domhauben darstellt.

Mit der Bezeichnung „Häuberl“ haben unsere feinen Pralinen für München eine – wie wir meinen – liebenswerte Bezeichnung, die hoffentlich bald ein Begriff wird, den man untrennbar mit unserer schönen Stadt verbindet. Die „Münchner Häuberl“ sind nicht nur eine außergewöhnliche und besonders feine Pralinespezialität sein, sondern vor allem auch ein Souvenir, eine Erinnerung, die sich viele Gäste und Besucher Münchens gerne, fast als ein „Muß“, mitnehmen.